18. Mai 2021

Bienenstrom-Blühflächen nun auch in Bayern

Bienenstrom wächst weiter und schafft neuen Lebensraum für Bienen und Insekten! Im Jahr 2021 werden erstmals Blühflächen von Bienenstrom in Bayern aufblühen. Insgesamt 9,54 Hektar wurden von den vier neuen bayrischen Blühpaten angesät. Die Blühflächen liegen in Lupburg und Schwandorf in der Oberpfalz sowie in Güntersleben nördlich von Würzburg. Für die Frühjahrsaussaat wurde von den Blühpaten die Blühmischung BG70 von Saaten Zeller verwendet. Im nächsten Jahr werden die Blühflächen in Bayern noch weiter wachsen. In der Nähe von München wird eine Blühpatin ein 9,7 Hektar großes Feld als Bienenstrom-Blühfläche zur Verfügung stellen.

Die neuen Blühpaten sowie die Koordinaten der Blühfelder sind hier zu finden.

Wir freuen uns sehr die neuen Blühpaten bei Bienenstrom begrüßen zu dürfen!

Der Dank für die Bilder von ihrer Aussaat geht an die Blühpaten Albert Füracker und Andreas Brock vom Energiehof Labertal!

Über Bienenstrom

Bienenstrom ist der erste Ökostrom, der Lebensräume für Pflanzen und Insekten schafft. Mit jeder verkauften Kilowattstunden Bienenstrom fließt ein Cent als Blühhilfe- Beitrag in das Projekt zum An- und Ausbau von Blühflächen. Der hochwertige Ökostrom wird in alpinen Wasserkraftwerken erzeugt. Bienenstrom kann deutschlandweit bestellt werden. 

Haben Sie schon den Tarifrechner ausprobiert? Jetzt zu Bienenstrom wechseln!

Über Bienenwärme

Bienenwärme ist das erste Ökogasprodukt, das Lebensräume für Pflanzen und Insekten schafft. Mit jeder verkauften Kilowattstunden Bienenwärme fließen 0,2 Cent als Blühhilfe- Beitrag in das Projekt zum An- und Ausbau von Blühflächen. Bienenwärme ist CO2-neutrales Erdgas mit je nach Wahl 10%, 20% oder 100% Beimischung von Biogas aus Reststoffen. Bienenwärme kann deutschlandweit bestellt werden www.bienenwärme.de . Bienenwärme ist ein neues Produkt der Marke Bienenstrom.